Kommoden

Kleine Kommode Paris Louis XV. wohl 19 Jh. Zweischubiger seitlich und Front geschweifter Korpus mit Rosenholz, Tulpenholz gefriest sowie abschließender profilierter Marmorplatte Maße ca. H 83 B 90 T 50  
Barock Kommode in Nussbaum um 1750 Jh. Dreischubiger Korpus auf gequetschten Kugelfüssen . Die Kommode ist mit reichlich in einander verschlungenen Bandintarsien aus verschiedenen Hölzern versehen. Masse : H 85 B 111 T 63  
Louis-seize Kommode süddeutsch, noch unberührtes original Möbel des 18.Jh. Zweischubiger in der Front doppelt geschweifter Korpus mit umlaufenden zahngeschnitzen Sockelprofil. Kanelierte und liecht überstehende Platte. An der Platte und mittig der Schubladen Würfelmarketerien , sonst bandumfassende Füllungsmarketerien. Maße : H 72 B 120 T 59  
Barock Kommode in Nussbaum um 1780 Jh.
Dreischubiger mehrfach geschweifter Korpus Stollenbau.
Seitlich profilierte Füllungen . Schöne Furniertechnik in Nussbaum mir kleinen Intarsien auf der Platte und Ahorn Bandfaden eingelegt.
Maße: H 84 B 120 T 61  
Barock Kommode in Nussbaum um 1750 Jh. Höfischer-eleganter konvex geschweifter dreischubiger Korpus der von vier geschwungenen Barock Füßen getragen wird. Die Kommode ist in einer Schachbrett ähnlichen Marketerie Technik furniert, sowie mit Bandintarsien in gerader und geschweifter Form verschönert. Die Kommode ist ein absolut ehrliches Möbel absolut original mit original Beschlägen und Schösser. Maßse sind : H 81 B114 T71  
Barock Kommode süd Deutsch mitte 18.Jh. Sehr kleine und seltene Kommode doppet geschweift und sehr schön mit verschiedenen Edelhölzer geferdigt. Die Kommode ist noch im unrestaurierten Original Zustand . Die Maße sind H 74 B 99 T 59 


Laden / Schränke